Zurück

 

 

15.09.13

 

Flughafen BER: 80.000 Besucher beim Familienfest

 

Am Wochenende öffnete der Flughafen Berlin Brandenburg seine Türen zum Familienfest am BER. Berliner und Brandenburger waren eingeladen, sich selbst ein Bild vom neuen Flughafen zu machen. Bei einem Rundgang durch das Terminal, einem Blick in den unterirdischen Bahnhof sowie Touren über das Flughafengelände mit Ausstieg auf der neuen Start- und Landebahn bot sich dafür ausreichend Gelegenheit.

 

„Die Berliner und Brandenburger interessieren sich für den Flughafen. Wir freuen uns über die zahlreichen Besucher und die positive Stimmung auf dem Familienfest“, sagte Flughafenchef Hartmut Mehdorn.

 

Das Familienfest fand am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr am zukünftigen Flughafen Berlin Brandenburg statt. Bereits am Samstag konnten bei bestem Wetter rund 30.000 Besucher gezählt werden, Sonntag nutzen sogar 50.000 Interessierte die Chance, sich direkt vor Ort zu informieren. Neben 3 unterschiedlichen, kostenfreien Touren über den BER gab es auf der Expertenbühne Kurzinterviews zu Themen rund um den neuen Flughafen. Bundespolizei, die Flughafenfeuerwehr, GlobeGround, der Zoll, zahlreiche Airlines sowie Vereine und Aussteller aus dem Umland sorgten für ein buntes Familienprogramm.

 

Link: Berliner Flughäfen

 

 

Zurück