Zurück

 

 

23.03.17

 

Sommerflugplan am Leipzig/Halle Airport startet am 26. März mit neuen Zielen und erweitertem Angebot

 

Der Flughafen Leipzig/Halle startet am 26. März mit einem erweiterten Angebot in die Sommersaison. Neu im Flugplan sind Flüge nach Moskau mit RusLine und nach Larnaca mit Small Planet Airlines. Des Weiteren plant Pakistan International Airlines (PIA) noch in der ersten Hälfte des Sommerflugplans die Aufnahme der Flüge von Karachi über Leipzig/Halle nach New York, für die nunmehr alle Genehmigungen vorliegen. Eurowings nimmt erstmals Flüge nach Mallorca ins Programm. Das Gesamtangebot umfasst Ferienziele, Metropolen und Drehkreuze in 18 Ländern Europas, Nordafrikas, Asiens und Nordamerikas, die nonstop erreichbar sind.

 

Ferienziele mit Direktflug ab Leipzig/Halle

Small Planet Airlines startet ab 7. April dienstags und freitags nach Larnaca auf der Mittelmeerinsel Zypern. Die größte Urlaubs-Airline am Standort Leipzig/Halle ist Condor. Sie bietet mit 43 Abflügen pro Woche die meisten Möglichkeiten, von Leipzig/Halle aus in den Sommerurlaub zu starten. Allein mit Condor sind 13 Ziele in Spanien, Portugal, Griechenland, Ägypten und der Türkei zu erreichen. Als neues Ziel steuert die Ferienfluggesellschaft in dieser Sommersaison Burgas in Bulgarien an. Condor setzt vor allem die Flugzeugtypen Airbus A321 und Boeing 757-300 ab Leipzig/Halle ein und baut im Vergleich zum Vorjahr die Kapazitäten um mehr als 10 Prozent aus.

Nummer zwei im Ferienflugverkehr sind mit jeweils 14 wöchentlichen Starts die Fluggesellschaften Sun Express Deutschland und Niki. Auf Platz drei folgt Bulgarian Air Charter mit 11 Abflügen pro Woche.

 

Nach dem strategisch bedingten Rückzug von Air Berlin aus dem touristischen Verkehr übernimmt Niki das Mallorca-Programm und weitere Ziele. Somit entfällt durch den Wechsel der Anbieter kein Reiseziel aus dem Flugplan.

 

Darüber hinaus wird das Mallorca-Angebot durch bis zu sieben wöchentliche Flüge der Eurowings ergänzt. Die Lufthansa-Tochter startet ab 8. April auf die beliebteste Urlaubsinsel der Deutschen. Insgesamt sind in der Sommersaison 2017 rund 190 zusätzliche Flüge nach Palma de Mallorca im Angebot, 30 Prozent mehr als das Vorjahresangebot umfasste.

 

Alle Urlaubsziele mit Direktflug ab Leipzig/Halle im Überblick:

Ägypten               Hurghada, Luxor, Marsa Alam, Sharm el Sheik

Bulgarien              Burgas, Varna

Griechenland         Korfu, Kos, Kreta, Rhodos

Italien                  Lamezia Terme

Kroatien               Split

Marokko              Agadir, Marrakesch

Portugal               Madeira

Spanien               Fuerteventura, Gran Canaria, Ibiza, Lanzarote, Palma de Mallorca, Teneriffa

Türkei                 Antalya

Tunesien              Djerba, Enfidha

Ungarn                Debrecen, Sarmellek/Balaton

Zypern                Larnaca (NEU)

 

Metropolen und Drehkreuze

Ab 19. April verbindet RusLine Leipzig/Halle mit Moskau. Die größte russische Regionalfluggesellschaft startet montags, mittwochs und freitags um 12:40 Uhr zum Flughafen Domodedowo. Die Flüge aus Moskau landen jeweils um 11:50 Uhr in Leipzig/Halle. Zum Einsatz kommen 50-sitzige Flugzeuge vom Typ Bombardier CRJ-200. Gebucht werden können die Flüge im Internet unter rusline.aero, auf Online-Flug- und Reiseportalen sowie im Reisebüro.

 

Der größte Flughafen der russischen Hauptstadt bietet zahlreiche Weiterflugmöglichkeiten zu nationalen und internationalen Zielen und ist per Expresszug an die Moskauer Innenstadt (Paweletzki-Bahnhof) sowie per Shuttle- oder Expressbus an die Metrostation Domodedowskaja angebunden.

 

Weitere renommierte Fluggesellschaften binden Leipzig/Halle hochfrequent an ihre Drehkreuze an. Die Vielzahl der täglichen Zubringerflüge ermöglicht Geschäfts- und Privatreisenden eine flexible Reiseplanung, in aller Regel mit nur einem Umstieg.

 

Metropolen/Drehkreuze mit Direktflug ab Leipzig/Halle im Überblick:

Frankfurt      bis zu fünfmal täglich               Lufthansa

München       bis zu fünfmal täglich               Lufthansa

Düsseldorf    bis zu dreimal täglich                Eurowings

Köln/Bonn     bis zu dreimal täglich                Eurowings

Stuttgart       bis zu zweimal täglich               Eurowings

Istanbul        ab Ende Mai wieder täglich       Turkish Airl.

Zürich           fünfmal wöchentlich                  SWISS

London-Stansted     dreimal wöchentlich                  Ryanair

Moskau-Domodedowo   dreimal wöchentlich                  RusLine

New York (JFK)      zweimal wöchentlich                 PIA

Karachi                 zweimal wöchentlich                 PIA

 

 

Flughafen Dresden – Neuigkeiten im Sommerflugplan

 

Eurowings fliegt ab 8. April auch von Dresden nach Mallorca. Fünf wöchentliche Flüge ergänzen das bestehende tägliche Mallorca-Angebot. Germania nimmt drei neue Flugverbindungen auf: Faro (zweimal wöchentlich ab 30. März), Dalaman (wöchentlich ab 8. Mai) und Reykjavik (zweimal wöchentlich ab 28. Juni).

 

Exklusiv im Dresdner Flugplan stehen die Metropolen und Drehkreuze Amsterdam, Basel und Moskau-Scheremetjewo.

 

Flughafen Leipzig/Halle – Positiver Jahresstart 2017

Im Januar und Februar starteten und landeten am Flughafen Leipzig/Halle rund 227.000 Passagiere. Das entsprach einem Zuwachs um rund drei Prozent zum gleichen Vorjahreszeitraum. Das Luftfrachtaufkommen stieg um mehr als sechs Prozent auf etwa 167.000 Tonnen.

 

10./11. Juni: Festwochenende „90 Jahre Flughafen Leipzig/Halle“

Der Flughafen Leipzig/Halle begeht in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag. Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist ein Festwochenende am 10. und 11. Juni. Der Airport wird an zwei Tagen seine Tore für Besucher öffnen und damit einzigartige Einblicke in das Flughafengeschehen sowie in die Luftfahrttechnik und –geschichte ermöglichen.

 

Flugzeuge aus unterschiedlichen Jahrzehnten bis hin zur Gegenwart werden zu besichtigen sein oder zum Rundflug abheben. Erwartet wird unter anderem eine 1955 in Dienst gestellte Maschine: die Breitling Super Constellation. Rundflüge mit diesem Klassiker der Luftfahrt können ab 3. April unter http://www.superconstellation.org gebucht werden.

Darüber hinaus kann die spezielle Technikausrüstung des Airports, wie zum Beispiel Abfertigungs-, Bergungs-, Räum- und Enteisungstechnik in Augenschein genommen werden.

 

Vielfältige Attraktionen für die ganze Familie auf der Grünen Mitte (Kids & Family Day) sowie ein großer Ausstellungsbereich zur Geschichte des Flughafens im Terminal runden das Programm für ein breites Publikum ab. Der Eintritt ist frei.

 

Programmpunkte:

-      Spektakuläre Luftfahrt- und Technikausstellung

-      Rundflüge

-      Flughafenrundfahrten

-      Zwei Showbühnen

-      Kids & Family Day – Familienfestival auf der Grünen Mitte

-      Ausstellungen im Terminal

 

Die Flughafen Leipzig/Halle GmbH ist ein Tochterunternehmen der Mitteldeutschen Flughafen AG. 2016 wurden rund 2,2 Millionen Fluggäste und 1,05 Millionen Tonnen Luftfracht registriert. Der Leipzig/Halle Airport ist damit der zweitgrößte Frachtflughafen in Deutschland und Nummer 5 in Europa.

Der Airport ist an die Autobahnen A 9 und A 14 angebunden und verfügt über einen in das Zentralterminal integrierten Bahnhof. Von Bahnhof und Parkhaus gelangen Passagiere direkt in den Check-in-Bereich.

 

Links:

Flughafen Dresden

Flughafen Leipzig/Halle

 

Zurück